Gewebter Teppich

Gewebte Teppiche bei Domofloor Maul in Braunschweig kaufen

Teppiche üben einen positiven Einfluss auf das Wohnambiente aus. Sie sind ein großflächiges Gestaltungsobjekt und schaffen zugleich Behaglichkeit. Der Gewebte Teppich ist fußwarm, angenehm weich und flauschig. Zudem reduziert er den Trittschall und ist in vielen attraktiven Farben und Designs erhältlich. Wer einmal die Vorteile eines gewebten Teppichs genossen hat, der möchte nicht mehr darauf verzichten.

Lassen Sie sich von der Schönheit und Vielseitigkeit dieser Bodenbeläge überzeugen und besuchen Sie die Ausstellungsräume von Domofloor Maul in Braunschweig. Bei Fragen rund um den gewebten Teppich steht Ihnen unser freundliches Fachpersonal jederzeit hilfreich zur Seite.

Ihr Gewebter Teppich wird von uns schnell und fachgerecht verlegt

Gewebte Teppiche können sowohl vollflächig mit dem Fußboden verklebt oder auch lose verlegt werden. Für welche Variante Sie sich auch entscheiden, der kompetente Verlegeservice von Domofloor Maul in Braunschweig kümmert sich schnell und fachgerecht um die Verlegung Ihres Teppichbodens, sodass Ihr Gewebter Teppich innerhalb kürzester Zeit eine Zierde in Ihrem Wohnbereich darstellt. Unser Bestreben ist Ihre Zufriedenheit.

Angebot für Gewebte Teppiche anfragen

Der Gewebte Teppich – vielseitig und attraktiv

Das Webverfahren ist das älteste Verfahren in der Herstellung von Teppichböden und wird rund um den Globus, unabhängig von der Kultur, praktiziert. Die Fertigung erfolgt per Hand oder auch maschinell. Als Materialien für gewebte Teppiche kommen sowohl Kunstfasern wie Polyester, Polyamid und Acryl als auch Naturfasern wie Seide, Baumwolle, Schurwolle, Leinen, Sisal und Kokos zum Einsatz.

Gewebte Teppiche und ihre Herstellung

Das Weben von Teppichen kann mittels klassischer Webstühle oder durch hochmoderne und äußerst komplexe Webmaschinenanlagen erfolgen. Handgewebte Teppiche werden dem Kunsthandwerk zugeordnet, industriell gewebte Teppiche sind hingegen deutlich kostengünstiger und in großer Vielfalt verfügbar.

Das Prinzip ist jedoch bei beiden Varianten gleich – dem rechtwinkligen Verweben von Kett- und Schussfäden. Die sogenannten Kettfäden sind nebeneinander aufgereiht und gespannt. Der Schussfaden hingegen wird abwechselnd über und unter den Kettfäden hindurchgefädelt, sodass ein klassisches Webmuster entsteht.

Kettfäden sind in drei Gruppen unterteilt: Die Grund- bzw. Füllkette verleiht dem Gewebe mehr Volumen und hält die Polnoppe im Verbund; die Bindekette hält alles zusammen und bindet den Schussfaden über oder unter der Grundkette ab; die Polkette hingegen bildet die Oberfläche, die sogenannte Nutzschicht. Der Gewebte Teppich ist besonders edel und zudem sehr strapazierfähig.

Angebot für Gewebte Teppiche anfragen

Gewebte Teppiche mit Schlinge oder Velours-Oberfläche

Unter den gewebten Teppichen wird zwischen flach gewebten Modellen und Polteppichen unterschieden. Letztere sind an der Oberfläche mit einem Flor versehen. Hierbei kann es sich sowohl um Schlingen, Noppen oder auch um einen Schnittfloor bzw. Velours handeln.

Durch die große Material- und Designvielfalt lassen sich passende Webteppiche für jeden Raum finden, angefangen vom Dielenbereich über Wohn- und Esszimmer, bis hin zu den Schlafbereichen einschließlich Kinderzimmer.

Vorteile von gewebten Teppichböden:

  • gewebte Teppiche sind angenehm weich
  • schall- und wärmeisolierend
  • als Teppich und Auslegware verfügbar
  • gewebte Teppiche werden in vielen verschiedenen Designs und Farben angeboten
  • edel und strapazierfähig

Jetzt anfragen

Verlegeservice von "Gewebter Teppich"

Gewebte Teppiche werden meist als Rollenware angeboten und lassen sich sowohl lose verlegen als auch vollflächig mit dem Fußboden verkleben. In beiden Fällen muss der Fußboden sauber, eben und trocken sein. Klebereste von vorherigen Bodenbelägen sind unbedingt zu entfernen, Risse und Unebenheiten sind auszugleichen (Spachtelmasse).

Rollen Sie den Teppich aus und lassen Sie ihm einen Tag Zeit zum Akklimatisieren. Schneiden Sie anschließend den Teppich grob vor und geben Sie an den Rändern einen Zuschlag von ca. 10 cm.

Gewebten Teppich lose verlegen

Bei der losen Verlegung des gewebten Teppichs werden die Kanten mittels doppelseitigem Klebeband fixiert. In großen Räumlichkeiten können Sie das Klebeband auch kreuzförmig in der Mitte des Raumes befestigen. Anschließend den Teppichboden mit einem breiten Gegenstand fest andrücken.

Gewebten Teppich vollflächig verkleben

Insbesondere gewebte Teppich aus Naturfaser werden vollflächig verklebt. Tragen Sie den Kleber mit einer Zahnspachtel gleichmäßig auf den Fußboden auf (die Hälfte des Raumes) und legen Sie den Teppich in das noch nasse Klebstoffbett, sodass eine feste Verbindung entsteht. Achten Sie darauf, dass auch die angepassten Schnittkanten benetzt sind. Streichen Sie den Bodenbelag anschließend mit einer Walze zu den Seiten hin aus.

Sind alle Feinschnitte im Bereich von Türzargen und Heizungsrohren erfolgt, werden die Fußbodenleisten und auch die Metallschiene als Übergang zu anderen Bodenbelägen montiert.

  • Fußboden säubern und gegebenenfalls Risse und Unebenheiten ausgleichen
  • geben Sie dem gewebten Teppich nach dem Ausrollen Zeit zum Akklimatisieren
  • Kleber gleichmäßig mit Zahnspachtel auf den Fußboden auftragen, oder doppelseitiges Klebeband verwenden
  • den gewebten Teppich festdrücken oder mit einer Walze arbeiten
  • Fußbodenleisten setzen und Metallschiene als Übergang zu anderen Bodenbelägen montieren

GIRLOON – Traditionsunternehmen mit langjähriger Erfahrung

Die GIRLOON GmbH & Co.KG mit Sitz in Herzebrock-Clarholz/Nordrhein-Westfalen fertigt hochwertige Teppiche für private Wohnräume sowie den Objektbereich an und wurde vor über 50 Jahren gegründet – Erfahrung, die sich in den Produkten widerspiegelt. Diese Erfahrung, gepaart mit neuester Technologie und viel Kreativität, hat GIRLOON zu einem führenden Hersteller im Bereich Teppichboden werden lassen.

Für seine getufteten und gewebten Teppiche ist das Unternehmen als erster Hersteller mit dem "Blauen Umweltengel" ausgezeichnet worden.

Angebot für Gewebten Teppich von GIRLOON anfragen

Hochwertige Webteppiche für den Objekt- und Wohnbereich

Teppiche von GIRLOON sind lärmmindernd sowie energiesparend und verfügen über staubbindende Eigenschaften.

Die Herstellung erfolgt ohne Bitumen und PVC – beste Voraussetzungen für eine bessere Umwelt und ein gesundes Raumklima.

Für den Objektbereich werden sowohl schlichte Kollektionen wie Ambra (Schlingenware) oder auch Attaché (Velours) oder auch gemusterte Teppiche wie Gloss MO oder Nevada 650 angeboten.

Das Modellangebot für den privaten Wohnbereich ist ebenso vielfältig. Zudem erfüllt die GIRLOON GmbH & Co.KG mithilfe einer EDV-gesteuerten Druckanlage nahezu jeden Musterwunsch.

OBJECT CARPET – Teppichböden "Made in Germany"

Die OBJECT CARPET GmbH produziert seit über 40 Jahren hochwertige Teppichböden, die sowohl besonders robust als auch langlebig sind.

Bei OBJECT CARPET werden Visionen zur Wirklichkeit. Dank der nachhaltigen Fertigung und der hohen Qualitätsstandards der Produkte ist das Unternehmen mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet worden. Darunter der German Design Award 2016 für die Kollektion Supergrahic Highclass und der HiP Award 2016 für das Produkt Freestyle.

Angebot für Gewebten Teppich von OBJECT CARPET anfragen

Teppichböden von OBJECT CARPET setzen Akzente

OBJECT CARPET bietet Teppiche für den privaten Wohnraum und auch für gewerblich genutzte und stark frequentierte Bereiche in schlichten Unitönen und mit trendigen Mustern, wie zum Beispiel die Kollektionen Aberdeen oder Helsinki.

Wer einen Teppich in Form einzelnen Fliesen wünscht, wird hier ebenfalls fündig. Das Besondere ist jedoch die neue Luxusmarke OBJEKT CARPET MANUFAKTUR, mit ihren eleganten Bodenbelägen aus reiner Seide oder reiner Schurwolle – edel, natürlich und biologisch abbaubar.

Reinigungs- und Pflegehinweise "Gewebter Teppich"

Damit die Schönheit Ihres gewebten Teppichs lange erhalten bleibt, sollten Sie ihn regelmäßig, am besten täglich, mit einem leistungsstarken Staubsauger von Staub, Sand und sonstigen Verunreinigungen befreien. Verschüttete Flüssigkeiten sind mit einem saugstarken Tuch sofort aufzunehmen, sodass keine unschönen Flecken entstehen. Kommt es doch einmal zu einer Fleckenbildung, können diese meist mit warmem Wasser und einem sauberen Tuch entfernt werden.

Was tun bei Laufstraßen und tiefen Verschmutzungen?

Trotz regelmäßigem Staubsaugen kann es in stark genutzten Bereichen nach einigen Jahren zu unschönen Laufstraßen kommen. Damit der Gewebte Teppich seine ursprüngliche Schönheit wieder erlangt, empfiehlt es sich, diese Bereich mit einem entsprechenden Teppichpulver oder Granulat zu reinigen. Nach einer kurzen Einwirkzeit wird der Teppich erneut abgesaugt, sodass Pulverreste und Verschmutzungen entfernt werden.

  • Gewebten Teppich regelmäßig absaugen
  • verschüttete Flüssigkeiten mit saugstarkem Tuch vorsichtig aufnehmen
  • eventuelle Flecken mit warmem Wasser und sauberem Lappen entfernen
  • Laufstraßen und tiefsitzende Verunreinigungen mit Teppichpulver oder Granulat reinigen