Leckortung

Leckortung bei Wasserschäden.

Die Leckageortung ist bei Wasserschäden in Gebäuden oftmals unverzichtbar. Um die Kosten für die erforderlichen Sanierungsarbeiten nicht unnötig in die Höhe zu treiben, muss die Ursache für die Schäden schnell und zuverlässig lokalisiert werden.

Leckortung

Erfahrung und Know How.

Durch die gezielte Ortung wird für die Betroffenen der Umstand der Leckage mit seinen begleitenden Nebeneffekten wie Staub, Schmutz, Lärm und Stress auf das notwendigste reduziert. Hierdurch bleibt die Regulierung und die oftmals damit betraute Versicherung in positiver Erinnerung.

Da jede Leckageortung individuell ist, sind auch die einzusetzenden Prüftechniken (wie z.B. Akustische Leckortung, Blower Door Verfahren, Elektro Impuls Verfahren, Rauchgas Verfahren, Thermografie, Tracer Gas Verfahren usw.) verschiedenartig. Besonders wichtig ist allerdings die Erfahrung und das Know How der Mitarbeiter.