Ölheizer

Ölheizer für Baustellen, Zelte und Hallen.

Um saubere, trockene Wärme zu gewinnen, ohne dass dabei Verbrennungsprodukte oder Wasserdampf in die Raumluft gelangen, ist der Einsatz von Indirekt-Heizern notwendig.

Indirekte Heizer.

Bei indirekten Heizern ist die zu erwärmende Luft von der Verbrennungskammer vollständig getrennt. Das Gebläse, das die warme Luft in den zu beheizenden Raum einbläst, sorgt zwar auch für die benötigte Verbrennungsluft, die Verbrennungsprodukte werden jedoch ins Freie abgeführt.

Die Luft wird erwärmt, indem sie an der vergrößerten Fläche des Verbrennungsraums, dem Wärmetauscher, vorbeigleitet und in den Raum eingeblasen wird.

Durch die hohe Heizleistung und die schmale Bauweise eignen sich diese Geräte zur Beheizung von Baustellen, Zelten, Hallen, Werkstätten und Ausstellungsräumen ganz besonders.